Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lieber Reisegast,

wir setzen unsere ganze Erfahrung ein um Sie bestens zu beraten und Ihren Urlaub zu Ihrer vollsten Zufriedenheit abzuwickeln. Durch Ihren Vermittlungsauftrag ergeben sich folgende Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und uns als Wunder Travel Reisebüro.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Das Reisebüro Wunder Travel mit Sitz in Deutschland tritt ausschließlich als Vermittler touristischer Einzelleistungen auf. Im Falle einer Buchung kommt der Vertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Leistungsträger zustande. Für die vermittelten Leistungen selbst gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Leistungsträger.
Bei ausländischen Unternehmen kann auch ausländisches Recht zur Geltung kommen.
Dies betrifft insbesondere auch Inhalt und Umfang der gebuchten Leistungen, Stornierungen und Umbuchungen, sowie etwaige Gewährleistungsansprüche bei mangelhafter Leistungserbringung.
Bei Reisen, bei denen Wunder Travel Greece, unsere griechische Filiale mit Hauptsitz im messenischen Kardamili  (im weiteren WTG genannt) als Eigenveranstalter auftritt, gelten die für diese Reisen beigelegten Bedingungen.

Vertragsabschluß:

Ihr Auftrag kann schriftlich, mündlich, per Telefax oder über Online-Dienste über Deutschland, als auch die griechische Niederlassung erfolgen. Diese richtet sich nach der von Ihnen gebuchten Leistung. Mit der Annahme Ihres Buchungsauftrages durch eines unser beiden Reisebüro`s Wunder Travel, als  WTG kommt zwischen Ihnen und unsereren Agenturen ein Vermittlungsvertrag zustande.

Pflichten des Reisebüros:

Die vertraglichen Pflichten des Reisebüros umfassen die ordnungsgemäße Vermittlung der vom Kunden gebuchten Leistungen. Die Erbringung der gebuchten Leistungen als solche ist nicht Bestandteil der Pflichten des Reisebüros.

Haftung als Vermittler:

Das Reisebüro haftet für die Vermittlung der Buchung zu den einzelnen Reisen und Leistungsträgern, das Inkasso und die Aushändigung der Reisedokumente. Das Reisebüro haftet nicht für die Erbringung der von ihm vermittelten bzw. besorgten Leistungsträger.

Haftungsbeschränkung:

Das Reisebüro haftet nur für Vermittlungsfehler, die in seinem Verantwortungsbereich liegen z.B. nicht auftragsgemäßer durchgeführter Buchungen. 
Für einfache Fahrlässigkeit haftet das Reisebüro nur, sofern es für seine Vermittlungstätigkeit vom Anmeldenden eine Gebühr erhebt, in diesem Fall ist die Haftung auf den Reisepreis beschränkt, soweit der Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. 
Die von WTG veröffentlichte Webseite wird auf ihre Richtigkeit bezüglich Informationen und Aktualität hin überprüft. Dies schließt jedoch nicht aus, dass diese Informationen fehlerfrei sind. Auf die auf unseren Webseiten genannten Links übernehmen wir keine Garantie, da diese dort genannten Informationen nicht von uns überprüft werden. 

Stornierung/Umbuchung:

Die Stornogebühren richten sich nach den jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der einzelnen Leistungsträger und können in Einzelfällen bzw. bei sehr kurzfristiger Stornierung bis zu 100 % des Reisepreises ausmachen. Die Storno und Umbuchungsbedingungen der einzelnen Leistungsträger kann der Kunde bei Wunder Travel und/oder WTG erfragen. Das Reisebüro behält sich vor, zu den für den Kunden in Rechnung gestellten Kosten der Leistungsträger, eine Bearbeitungsgebühr von generell 70 Euro Bearbeitungsgebühr zu erheben. Zur Vermeidung der Stornogebühren wird eine Reisekostenrücktrittsversicherung angeraten.

Bezahlung:

Bei Vertragsabschluß wird generell eine Anzahlung von 25% des Reisepreises fällig, die auf den Reisepreis angerechnet wird. Flugleistungen müssen unmittelbar bezahlt werden. Der Ausgleich ist spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn bzw. mit Aushändigung der Reisedokumente auszugleichen. Bei kurzfristigen Buchungen ist der Gesamtpreis umgehend anzuweisen. Der Ticketversand erfolgt auf dem normalen Postweg, welcher nicht extra versichert ist. Sollten Reisedokumente nicht an die adressierte Adresse ankommen, werden Ersatzdokumente für den Gast ausgestellt.

In der Regel erhalten Sie dann Ihre Reisebestätigung bzw. Reisegutscheine nochmals per E-Mail oder Telefax nochmals von uns, welche den einzelnen Leistungsträgern vorzulegen sind.

Versicherung:

Wir empfehlen bei der Buchung, das Abschließen eines Reiseschutzpaketes.

Pass-, Visa-, Zoll und Gesundheitsbestimmungen:

Jeder Kunde ist für die Einhaltung der gültigen in- und ausländischen Ein- und Ausreise, Gesundheitsvorschriften, Pass- und Visabestimmungen selbst verantwortlich.

Unwirksamkeit einer Reisebedingung:

Sollte eine Bestimmung des Vermittlungsvertrages nicht wirksam sein, hat dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge.

Fotos und Textinhalte dieser Webseite:

WTG gestattet Ihnen, die Texte und Fotos zu privaten Zwecken zu entnehmen, gewerblicher Gebrauch ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung seitens WTG`s gestattet.

Linknennung:

Die auf unserer Seite genannten Links werden von uns nicht ständig geprüft. Für Aktualität und Inhalte der gelinkten Seiten sind wir nicht verantwortlich.

Gerichtsstand ist je nach gebuchter Leistung der Sitz des Reisebüros.

Wunder Travel, Kai-marious Wunder, Raiffeisenstrasse 8 b, 76870 Kandel, Rheinland-Pfalz, Deutschland, St.-no. 16/195/4366/1, Tel. 07275 610 358


Wunder Travel Greece, Reck Renate Lucie, Reisebüro EOT Lizenz Nr. 1193,

Ust.-ID: 114551280, 24022 Kardamili, Messinias, Griechenland

Tel: 0030-27210-73141 
Fax: 0030-27210-73151

Bankverbindungen:

Kai Wunder
Wunder Travel
Münchner Bank eG
BLZ 701 900 00
Kto. 79 67 063
IBAN DE91701900000007967063
BIC GENODEF1M01


WTG
Renate Reck
Alpha Bank, Kalamata
Greece
Kto 5000 0232 0003 400
IBAN GR31 0140 5000 5000 02320 003 400
BIC CRBAGRAA